h1

DirectX 11 Grafikkarte von Nvidia

18. Januar 2010

Nvidia wird die neue Geforce Generation vorraussichtlich im März auf den Markt bringen. Mit dem neuen GF100-Chip, der auf der Fermi-Architektur basiert, will die Hardwareschmiede wieder jagt auf den Konkurrenten AMD machen und verspricht dabei die schnellste Grafikkarte auf dem Markt.

Zum Jahresbeginn präsentierte Nvidia in Las Vegas die schon lange erwartete Geforce-Grafikkarte mit DirectX 11. Diese bringt mit 512 Shader-Prozessoren mehr als doppelt soviele mit sich, als die aktuellen Geforce-Modelle. Diese werden durch GDDR5-Videospeicher unterstützt, was die Grafikkarte zur schnellsten Grafikkarte mit nur einem Chip machen soll. Fraglich bleit, ob Nvidia den aktuellen Marktführer AMD entthronen kann. AMD bietet bereits seit Herbst 2009 Modelle mit DirectX 11-Unterstützung an. Der Zeitvorteil sowie das, in der Vergangenheit herausragende Preis-Leistungsverhältnis von AMD Grafikkarten wird es Nvidia schwer machen, seine Marktanteile zu halten, zumal Nvidia im März mit der neuen Geforce nur ein Modell mit DirectX 11 auf dem Markt hat während AMD mit der ATI-Radeon-HD 5000er Serie bereits eine ganze Produktpalette etabliert hat.

Nächster Artikel: TechKnowLysis – Snippets & Links
Vorheriger Artikel: Internet Explorer: Exploit-Schadcode veröffentlicht
h1

Internet Explorer: Exploit-Schadcode veröffentlicht

18. Januar 2010

Seit dem Wochenende ist die Gefahr sich mit Microsofts Internet Explorer einen Trojaner einzufangen enorm gestiegen.

The public release of the exploit code increases the possibility of widespread attacks using the Internet Explorer vulnerability. – McAfee | Security Insights Blog

Internet Explorer | jeffwilcox

Nach eben diesem Blog ist im Internet der Schadcode veröffentlicht worden, der die Sicherheitsmechanismen des Browsers umgeht und damit die Kontrolle über fremde Rechner erlaubt. Besonders leicht anzugreifen ist der Internet Explorer 6. Neuere Versionen bieten mehr Widerstand, können aber, mit mehr Arbeitsaufwand, ebenfalls geknackt werden.

Auf einen Patch muss noch gewartet werden.

Nächster Artikel: DirectX 11 Grafikkarte von Nvidia
Vorheriger Artikel: TechKnowLysis – Snippets & Links
h1

TechKnowLysis – Snippets & Links

17. Januar 2010

Google in China

Google hat nach seiner Ankündigung die erwartete Antwort bekommen: In China seien alle Firmen willkommen solange sie sich an die chinesischen Gesetze halten.

>> zum Artikel

Den Rest des Beitrags lesen »
h1

TechKnowLysis Beta

16. Januar 2010

Aufgrund von Umstrukturierungsprozessen wird sich dieser Blog in den kommenden Tagen noch verändern. Wir bitten um Verständnis.

Nächster Artikel: TechKnowLysis – Snippets & Links
Vorheriger Artikel: Digital Enterntainment: Activision Blizzard macht mit Modern Warfare 2 eine Milliarde Umsatz.
h1

Digital Enterntainment: Activision Blizzard macht mit Modern Warfare 2 eine Milliarde Umsatz.

16. Januar 2010
Activision Blizzard zeigt, dass die Gaming Industry auch in „wirtschaftlich schwierigen Zeiten” gut dastehen kann.
Moder Warfare 2 | Jacob Metcalf
Der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2 hat in wenigen Wochen über 1 Milliarde Dollar Umsatz gemacht. Den Rest des Beitrags lesen »
h1

Google in China: "Don’t be evil" oder eher “don’t be naïve”?

14. Januar 2010

Google droht mit einem Rückzug aus dem Land der Mitte. Gründe dafür seien Zensur und Hacker-Angriffen. Geht es aber dem Internetriesen wirklich nur um Menschenrechte, oder stecken kommerzielle Interessen dahinter?

Google Hauptquartier in China | Micah Sittig

Den Rest des Beitrags lesen »